Zu einem weihnachtlichen Theaterabend lädt die FAMILIENBILDUNG am 1. Adventsonntag ins Walderlebniszentrum nach Sinzing ein. Die Haagenthaler Bauernbühne führt dort das Stück „Herbergssuche heute“ aus der Feder von Erika Eichenseer und Margot Heigl auf, musikalisch unterstützt vom Musikverein Undorf und den Sängern der Bauernbühne.

Heutzutage gibt es viele, die eine Bleibe suchen, die heimatlos sind, nicht nur in Bethlehem, dem Ort der Suche. Bei diesem Spiel mit fünf Stationen wandern die Zuschauer mit den 30 Darstellern durch das Gelände rund ums Walderlebniszentrum. Nach der Aufführung werden warme Getränke und ein Imbiss am Feuer angeboten.

Haagenthaler Bauernbühne

Die Haagenthaler Bauernbühne unter der Leitung von Hubert Schuster wird unterstützt vom Musikverein Undorf unter der Leitung von Stefan Hupfloher, der Kindergruppe der Grundschule Sinnig unter der Leitung von Elisabeth Rothballer. Für die Beleuchtung sorgt Tony Jeter.

Laternen mitbringen

Die Zuschauer werden gebeten, Laternen mitzubringen, keine Taschenlampen oder Fackeln. Warme, waldtaugliche Kleidung und feste Schuhe sind an diesem Abend angeraten.

Termin: So, 27.11.2016, 17.00 – 18.30 Uhr
„Herbergssuche heute“
mit der Haagerthaler Bauernbühne
Die Veranstaltung findet draußen statt!
Referentinnen: Kathrin Düser, Försterin, Märchenerzählerin, Waldpädagogin, Leiterin des Walderlebniszentrums, Erika Eichenseer
Gebühr: 5,00 € / Erwachsene, 3,00 € / Kind (Abendkasse)
Anmeldung und Information: FAMILIENBILDUNG, Tel. 597-2253
Treffpunkt: Parkplatz Walderlebniszentrum, Rieglinger Höhe 1
In Kooperation mit: Amt für Landwirtschaft und Forsten Regensburg, Walderlebniszentrum Sinzing